...alles, was eine Erdbeere brauchen kann :-)
Lichtermeer
für Toleranz und
Menschenachtung

Lichterkette zum Gedenken an die Opfer sexueller Gewalt



moon phases





Sonne, Sonne komm hervor
aus des Himmels goldnem Tor
strahle mich so lange an
bis ich mit dir strahlen kann
  Startseite
    Nadelgeklimper
    Familienleben
    Nachdenkliches
    Alles für die kleine Erdbeere
    Filziges
    Sonnen- und Traumfänger
    Puppen
    Seidenfeen
    Jahreszeitentisch
  Über...
  Archiv
  Hilfsprojekte
 
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Das Spindelchen von Ulrike
   Das Lavendelschaf - DIE Zeitschrift über Kräuter, Textil und Natur
   Eine tolle Mailingliste von Freunden des Lavendelschafes :-)
   Und noch eine tolle Mailingliste zum Thema Filzen :-)
   Jademondin :-)






Geht leise
Es ist müde von der Reise
Es kommt von weit her
Vom Himmel übers Meer
Vom Meer den dunklen Weg
ins Land
Bis es die kleine Wiege fand
Geht leise











Regenwald retten: Klicken Sie hier!








http://myblog.de/strohbeere

Gratis bloggen bei
myblog.de





Rohkost von Papa

Im Laufe der letzten Monate habe ich mich sehr viel mit Ernährung und Gesundheit beschäftigt. Die Diagnose Hashimoto Thyreoiditis eine Autoimunerkrankung bei der die Schilddrüse betroffen ist, hatte mich doch zunächst einmal in ein tiefes Loch gezogen. Irgendwann einmal hatte ich der Krankheit den Kampf angesagt . Übergewicht, unendliche Müdigkeit, Aggressionen und Launenhaftigkeit, etc etc......so konnte es einfach nicht weitergehen. Zunächst probierte ich es mit Schilddrüsenhormonen, die aber nach einer anfänglichen Verbesserung, später dann zu einer extremen Verschlechterung geführt haben. Ich setzte sie wieder ab und fühlte mich gleich etwas besser, zumal ich mich nicht damit abfinden konnte, dass ich nun bis an mein Lebensende auf diese Tabletten angewiesen sein soll. Wie konnte ich mir anders helfen? Ich surfte und surfte und bin dann letztendlich in Brigitte's Urkost-Blog gelandet und lese dort nun auch im entsprechenden Forum täglich mit.
Ich bin noch immer weit entfernt davon Urköstlerin zu werden, aber die ersten Schritte sind getan....ich verzichte auf Fleisch und habe so viel wie möglich Rohkost in unseren Speiseplan eingebaut und was soll ich sagen? Mir geht es bereits viiiiiieeeeel besser Die unendliche Müdigkeit ist weg......es ist irgendwie Bewegung in mein Leben gekommen......10 kilo sind runter und ich fühle mich ausgeglichener Ich werde diesen Weg weitergehen, da er für mich wohl genau richtig ist.....(ich möchte mich hiermit ausdrücklich davon distanzieren andere dazu zu ermuntern eventuell auf ihre Schilddrüsenhormone zu verzichten...es könnte verherrende Folgen haben.....es ist einfach nur MEIN EIGENER Weg der hilft!!!)
Und da mein Mann zum Teil mitmacht, fertigt er auch ab und zu unser Wochenendfrühstück und das sieht dann so aus :



oder



hmmm oder



*mampf*

4.11.06 15:22
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung